Sehenswürdigkeiten - Office de tourisme de Limoges

Sehenswürdigkeiten

Limoges ist seit 2008 eine „Stadt der Kunst und Geschichte“

Im Jahr 2008 trat Limoges dem Netzwerk „Villes et Pays d’art et d’histoire“ bei. Dieser angesehene Titel wurde vom Kulturminister persönlich verliehen, was den Wert der Stadt für die Einwohner und Besucher enorm hob.
Von antiken Spuren bis hin zum Art Déco, über die Kunst der Brennerei Industrialisierung, 2 000 Jahre Geschichte haben Limoges gezeichnet und ein reiches Erbe an Architekturen und Sehenswürdigkeiten hinterlassen. Limoges überrascht mit seiner Vielfältigkeit, seiner imposanten Größe und den Sehenswürdigkeiten: Die Kathedrale Saint-Etienne, die über das Tal der Vienne hinausragt oder die Kirche Saint-Michel-des-Lions. Sogar die Architekturen aus dem 20. Jahrhundert sind grandios, symbolisch dafür steht der Bahnhof „Bénédictins“, über dem ein Hauch eines orientalischen Parfums schwebt. 

Bahnhof Bénédictins

Monumente | LIMOGES

Imposant, das ist das Wort, dass einem als erstes einfällt, wenn man den Bahnhof ansieht. Er wurde nach den Vorstellungen von Roger Gonthier, auf dem Boden des ehemaligen Klosters "bénédi...

Das Rathaus

Monumente | LIMOGES | 05 55 45 60 00

Durch eine erstaunliche Fügung, ist das heutige Rathaus genau an der Stelle 1883 eingeweiht worden, an der früher das antike Forum stand. Der Architekt Charles-Alfred Leclerc hat sich von...

Das unterirdische Netzwerk de la Règle

Monumente | LIMOGES

Die alten Stadtviertel sind von einem dichten unterirdischen Netzwerk unterhöhlt. Einige stammen aus der Epoche der Römer, die meisten wurden allerdings zwischen dem Jahr 1000 und dem 13....

Der Tempelhof

Monumente | LIMOGES

Der Tempelhof ist durch eine kleine Gasse mit der „rue du Consultat“ verbunden und ist von mehreren vornehmen Privathäusern aus Granit und Fachwerk umgeben. Emporen, Arkaden und eine eleg...

Fakultät für Wissenschaft und Recht

Stadtarchitektur | LIMOGES | 05 55 14 90 00

Das Gebäude, das im 17. Jahrhundert das “Hôtel de la bastide” war, wird heute der Rechtfakultät gewidmet. Im Jahr 1996 hat der Architekt Massimilio Fuksas das Gebäude rennoviert und an de...

Französische multimediale Bibliothek

Stadtarchitektur | LIMOGES | 05 55 45 96 00

Die Mediathek von Limoges ist Teil einer großflächigen Urbanisierung, die das Stadtviertel modernisieren soll. Der Architekt Pierre Riboulet hat es geschafft, dass das moderne Gebäude (mi...

Katherale Saint-Etienne

Religiöse Gebäude | LIMOGES | 05 55 34 46 87

Der Bau dieser gotischen Kathedrale begann 1273 und endete Ende des 19. Jahrhunderts, also sechs Jahrhunderte später. Das Eingangsportal „Saint-Jean“ im flammenden gotischen Stil, ist vor...

Kirche Saint-Pierre-du-Queyroix

Religiöse Gebäude | LIMOGES

Die Kirche Saint-Pierre du Queyroix ist mit seinem typischen Kirchturm und im Inneren mit seinen Skulpturen aus dem 17. – 18. Jahrhundert aus honigfarbenen Holz ein wunderschönes historis...

Konzertsaal: “Zénith de Limoges”

Stadtarchitektur | LIMOGES | 05 55 69 55 55

Dieses Bauwerk, dass von Bernard Tschumi geplant wurde, und aus einer Mischung aus regionalem Kiefer und Polycarbonat erbaut wurde, passt mit seiner Architektur wunderbar in die Wälder d...

Pavillion du Verdurier

Stadtarchitektur | LIMOGES

Dieses Gebäude ist ein ehemaliger Kühlraum, der mit seinen 400m² früher genug Platz bot, um unter anderem das gefrorene argentinische Fleisch, das während des ersten Weltkriegs sehr belie...